Kinder, Jugendliche und Familien
Sie sind hier: DRK > Übersicht > Fachforum > Aktuelles

Kooperation von Kinder- und Jugendpsychiatrie, Jugendhilfe und Schule

24.03.05 18:26
Alter: 16 yrs

Von: INGOLF KÖNIG-JABLONSKI

Eine Handreichung zur gemeinsamen Verantwortung für Kinder, Jugendliche und junge Heranwachsende der Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz (Berlin) und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport (Berlin)

"Die vorliegende Handreichung soll mit ihren Leitlinien und Empfehlungen zur Verbesserung der Kooperation zwischen Kinder- und Jugendpsychiatrie, Jugendhilfe und Schule beitragen. Die Lösungsansätze und Instrumente basieren auf dem Rat und der breiten Beteiligung von Experten aus allen beteiligten Disziplinen und Fachdiensten. Diese Handreichung will den Verantwortlichen in den Bezirken Möglichkeiten zu strukturellen Veränderungen in der verbindlichen Zusammenarbeit aufzeigen. Sie setzt Standards für die Kommunikation der Fachkräfte aus den unterschiedlichen Fachdisziplinen und ihre professionelle Haltung. Sie fördert die Identifikation mit den Zielen und Formen gemeinsamen Handelns und verhilft zu einer Orientierung über die Rahmenbedingungen in den betreffenden Arbeitsfeldern. Und sie will vor allem eins: bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Impulse zum aktiven Mitgestalten der gemeinsamen Fallarbeit auslösen."

Die Handreichung finden Sie hier zum Download.



Dateien:
kooperation_psychiatrie_jugendhilfe_schule.pdf

Kategorie:
Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, Kindertageseinrichtungen, Kinder- und Jugendhilfe allgemein, Jugendsozialarbeit allgemein, Schulsozialarbeit, Jugendberufshilfe, Jugendarbeit, Hilfen zur Erziehung, Familienhilfe, Schwangerschaftsberatung

zurück zur Newsliste