Kinder, Jugendliche und Familien
Sie sind hier: DRK > Übersicht > Fachforum > Aktuelles

Gesetz zur Stärkung der gesundheitlichen Prävention beschlossen

21.03.05 22:39
Alter: 16 yrs

Von: INGOLF KÖNIG-JABLONSKI

Am 2. Februar 2005 hat die Bundesregierung den Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der gesundheitlichen Prävention beschlossen.

Insgesamt sollen damit jährlich 250 Mio. Euro jährlich für Maßnahmen der gesundheitlichen Prävention ausgegeben werden. Positiv ist der Ansatz Prävention direkt im Lebensumfeld der Menschen, in Kindergärten, Schulen, Betrieben und im kommunalen Bereich anzusiedeln. Zumindest hier wird sich ein Tätigkeitsfeld auch für die Soziale Arbeit erschließen.

Den Gesetzentwurf finden Sie im Internet unter www.bmgs.bund.de.



Dateien:
Gesetz_zur_St_rkung_der_gesundheitlichen_Pr_vention.PDF

Kategorie:
Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, Kindertageseinrichtungen, Kinder- und Jugendhilfe allgemein, Jugendsozialarbeit allgemein, Schulsozialarbeit, Jugendarbeit, Hilfen zur Erziehung, Familienhilfe, Freiwilligendienste

zurück zur Newsliste